Aktuelles

Am Donnerstag der 14 November 2019 haben drei fleißige Frauen aus der Vorstandschaft im Genussgarten Flox und den von der Volks- und Raiffeisenbank gestifteten Apfelbaum namens Tobias eingepflanzt.

Damit es im Frühjahr aber auch schön blüht, haben wir in der Summe 620 Blumenzwiebeln eingesetzt - das hört sich im ersten Moment viel an, aber die meisten Frühlingsboten sind klein, wie das Schneeglöckchen oder der Winterling - nun hoffen wir, dass die Narzissen alles geben und schön groß werden. Dann freuen wir uns schonmal auf das Frühjahr und sind gespannt, wie es aussehen wird!
Für Bilder war es nicht spektakulär genug - man sieht noch nichts...

Das Adventskranzbinden im Pfarrheim am 29. November 2019 fällt dieses Jahr aus.

Am Dienstag, den 29.10.19 fand endlich der Schnitzkurs II für die fortgeschrittenen Kinder statt.

Die 5 Regeln für das Schnitzen wurden wiederholt und dann ging es auch schon los:

Muster in Rinde schnitzen - kleine Ecken, Streifen, Schrägen…

und weiter ging es mit dem Messer, dass wir schnitzen wollten! Die Klinge schnitzen ist recht anstrengend 

und so manche Blase lässt sich jetzt an den kleinen Händen finden. Aber am Ende ware tolle Butter- bzw. 

Wandermesser fertig. Jetzt muss das Holz der Messer noch gut trocknen und dann darf das ein oder andere Messer 

sicher als Brotzeitmesser mit auf eine Wanderung in die Berge!

Danke Bettina Sedlmair vom OGV Vagen für den „Doppelkurs“! 

Insgesamt waren in zwei Kursen 20 Kinder dabei und es wurden nur zwei Pflaster gebraucht!

Weitere Bilder sind in der Erlebnisgalerie

Am Samstag, den 26.10.19 trafen sich 19 Kinder zum Kürbisfest im Schulhaus Götting.

Im Genussgarten wollten die Kürbisse heuer nicht wachsen aber in andern Gärten einiger Mitglieder gab es dafür umso mehr. Also wurde nicht lange gefackelt und die orangen Hokkaido, die Red Kuri Hokkaido und die grünen Hokkaido geerntet und mitgebracht.

Damit man die Kürbisse später verwenden, also noch essen kann, wurde nicht geschnitzt, sondern Gesichter mit Wasserfarbe auf die Kürbisse gemalt. So entstanden nicht nur Gruselköpfe, sondern auch Mäuse und lustige Gesichter.

Wenn die Kinder aber irgendwann Lust auf die Kürbisse bekommen: Wasserfarbe abwaschen, schälen und kochen, oder eben Kürbiswaffeln machen.

Zur Stärkung gab es nach dem Bemalen leckere Kürbiswaffeln und es wurden noch Spiele gespielt. Das Rezept für die Kürbiswaffeln findet ihr im Anschluss.

Auch mussten sich die Gartenkinder noch zwei neue Namen für Apfelbäume ausdenken, die die Pomologen nicht bestimmen konnten.

Ein dunkelroter Apfel, der jetzt der rote Mampfer heißt und ein grün roter, den wir jetzt Göttinger Saftapfel nennen werden. So begrüßen wir die alten Bäume mit ihren neuen Namen.

Das war ein gelungener Abschluss für die Gartenkinder. Weitere Bilder sind in der Erlebnisgalerie

„Rama dama im Gnussgarterl Götting“
Am 16. Oktober war es so weit: unser Gartenkinder, die Erdbären, trafen sich mit den großen Gartlern im Genussgarten. Es wurden die Sonnenblumen geschnitten, die Samenstände geerntet und für die Vögel im Genussgarten und  Daheim aufgehängt.
Die Kisterl, in denen die Sonnenblumen über den Sommer zu Hause waren, wurden ausgegrast und mit Pferdemist für das nächste Frühjahr gefüllt, damit auch im nächsten Jahr wieder etwas Neues wachsen kann. Die Baumscheiben befreiten die Kinder vom Wildkraut  und das zukünftige Stauden- und Blumenbeet war schnell wieder frei vom Unkraut. 
Mit großem Eifer arbeiteten unsere „Erdbären“ und nach eine knappen Stunde ging es in das Schulhaus Götting. 
Wunderschöne bunte Herbstblätter kamen auf einen Schaschlikspieß, der in ein kleines Stück Holz gesteckt war; erst die großem, dann die kleineren, dann die ganz kleinen und den  Schluß, die Spitze, bildete eine Hagebutte, Eichel, Schneckenhaus oder Kastanie. Und schon war ein kleines herbstliches Bäumchen entstanden, jedes ein Unikat - alle wunderschön.
Wieder ging ein schöner Herbsttag zu Ende bei dem geräumt, geträumt und geschaffen wurde.
Danke allen Kinder für den großen Eifer und den tollen Nachmittag. 
Die KinderCrew.
Weitere Bilder sind in der Erlebnisgalerie

Kostenlose Strauch und Baumschnitt Abholung

 

Liebe Mitglieder,
wenn Sie Strauch- und Baumschnitt haben, können wir Ihnen anbieten, diesen kostenfrei abzuholen. 
Voraussetzung hierfür ist, dass das Schnittgut bereits zusammengetragen auf einem Haufen liegt und am besten am Rand des Grundstücks, dass es mit einem Greifer z.B. über den Zaun gehoben werden kann.

Bitte melden Sie sich bzgl. der Abholung und Klärung bei: Toni Fehr, Telefon 0171 587 31 38

  • Mitglieder können durch das Vorzeigen des Mitgliedsausweises des OGV Götting in vielen Gartencentern und Baumärkten Rabatte bekommen. Bitte fragen Sie an der Kasse oder dem Infostand vor dem Kauf.

 

  • Die Digitale Welt: Liebe Mitglieder, es wäre schön, wenn wir noch aktiver in unserer digitalen Welt unterwegs sein könnten.  Dafür brauchen wir ihre E-Mail Adresse und/oder auch für Whats up Gruppen die Mobile Telefonnummer. Wenn Interesse besteht, wäre es toll, wenn Sie sich das PDF 'Die digitale Welt' ausdrucken und uns ausgefüllt per e-mail oder Post zukommen lassen. 

 

Programm-ausschnitt

1. Oktober 19, Obstbaumbestellung; bei Tina Hermanns 08062 8095495

Donnerstag, den 7. November 2019, 19:30 Uhr, Vorstandssitzung, Göttinger Alm

Montag, den 18. November 2019, 19:30 Uhr, Herbstversammlung beim (Schwoaga) mit dem Refereneten Thomas Janschek zum Thema: "zauberhafte Welt der Rosen" und im Folgejahr 2020 gibt es einen Rosenschnittkurs mit Thomas Janschek

Freitag, den 29. November 2019, ganztags, vorraussichtlich Adventskranzbinden im Pfarrheim gemeinsam mit dem Pfarrgemeinderat. Jeder kann seinen Kranz individuell binden (wenn nötig mit Hilfe). Für Kaffee und Kuchen und Material (gegen Bezahlung) ist gesorgt. Diese Veranstaltung fällt aus.

 

Kinder- und Jugendprogramm- ausschnitt

Freitag den 4. Oktober 2019, 15 bis 16:30 Uhr, Kürbisernte im Genussgarten

Samstag, den 26. Oktober 2019, 15 bis 16:30 Uhr, Kürbisfest im Genussgarten bzw. in der Schule (je nach Witterung)

Dienstag den 29. Oktober 2019, 15 bis 16:30 Uhr, Schnitzkurs - Teil II - nur für Kinder, die Teil I erfolgreich absolviert haben (Schnitzführerschein erworben haben) mit Bettina Sedlmair

 Mittwoch, den  18. Dezember 2019, 15 bis 16:30 Uhr, Weihnachtsbasteln (evtl auch zwei Gruppen, je nach Anmeldung)

 


Download
Die digitale Welt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 22.7 KB